Rügen Kap Arkona

Am Kap Arkona ist immer etwas los – nur im Januar und Februar können auch die Macher einige Stunden der Muße einlegen, um neue Ideen zu bekommen. Mit frischem Elan hat sich mit den ersten warmen Sonnenstrahlen auch Gisela Stascheit wieder in die Arbeit gestürzt. Ihr Kreativ-Mode-Atelier wurde umgeräumt. Neue Kunden und die zahlreichen Stammkäuferinnen des großzügigen Werkstattladens finden nun noch besser ihre Lieblingsfarben, die Naturstoffe, die sie am meisten mögen oder auch die Klassiker des Schnittdesigns aus der Nähwerkstatt. Auch die Schneiderin ist aus ihrem wohlverdienten Jahresurlaub zurück und nun rattert die Nähmaschine und sie fertigt neue zeitlose Mode, die bequem und zugleich modisch ist. „Wohlfühlmode“ wird hier angeboten und weil sie nur in kleinen Serien gefertigt wird, bleibt jedes Kleidungsstück ein Unikat. Immer mehr Kunden freuen sich über die Möglichkeit im Ostsee Urlaub hier etwas Besonderes zu erwerben, was angenehm zu tragen ist und keine Modelmaße voraussetzt.

Rügen Kap Arkona

 

Wieder im Sortiment sind die „Living Puppets“. Die Handpuppenfamilie besteht aus vielen unterschiedlichen Figuren, die u.a. Menschen und Tiere darstellen und kinderleicht zu spielen sind. Hochwertige modische und komfortable Schuhe gibt es aktuell zu Sonderpreisen. Gleich gegenüber, im Rügenhof, befindet sich „das Handelsschiff mit exotischen Waren aus aller Welt. Hier werden auch Mützen, Jacken und Handschuhe aus Schafwolle angeboten. Dazu Düfte, Räucherwerk, Tücher, Schmuck und vieles mehr. In der zugehörigen Kerzenwerkstatt können Besucher aus einer riesigen Auswahl handgemachter Kerzen wählen – ob aus Paraffin, Bienenwachs oder Stearin hergestellt, stets sind sie farbenfroh und haben ungewöhnliche Formen. Ferienwohnungen Rügen Das Formen von Kerzen aus der Hand ist eine uralte Technik, in dieser Werkstatt wurde sie wiederbelebt. Nun erweitern wunderschön marmorierte Kerzen in ungeahnter Farben- und Formenvielfalt das Sortiment. In der Kerzenwerkstatt kann man auch Kerzen selber machen. Beide Werkstattläden haben Montag bis Sonnabend von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Sonntags ist ab 12 Uhr Schautag.

Rügenhof

 

 

 

Kap Arkona Rügen aktuell

Schauwerkstatt auf dem Rügenhof zeigt Entstehung der beliebten Insel-Maskottchen


In den Sagen der Insel Rügen wird berichtet, schwarze Zwerge seien begnadete Handwerker, aber mürrisch und den Menschen nicht wohl gesonnen, braune und grüne sind umgänglich, gehen den Leuten jedoch aus dem Weg.
Anders hingegen die in den Kreidefelsen lebenden weißen Zwerge – Rügener Kreidemännchen sind die zentralen Maskottchen der Insel. Die kleinen Weißen sind immer guter Dinge, sehr fleißig und besonders den Kindern zugetan. Gute Menschen werden mit Gesundheit und Wohlergehen belohnt. Mit ihren Wackelaugen, Zipfelmützen und kleinen goldenen Glöckchen haben sie nicht nur die Zuneigung der Gäste, sondern auch der Rüganer gewonnen.
Zum sympathischen Volk der Kreidemännchen gehören fleißige Bernsteinsammler, Kreide- und Donnerkeilträger, reizende Kreideelfen, Brautpaare und Babys. Neu im Volk der Kreidemännchen sind die Kreideengel und Stimmungspärchen. Und schon zu vielen Figuren entstanden Geschichten über die lustigen Kreidezwerge, wie bspw. diese:

Auf dem Rügenhof am Kap Arkona können Besucher in einer kleinen Schauwerkstatt übrigens die Entstehung der Rügener Kreidemännchen miterleben. Inzwischen werden die kleinen weißen Zwerge auch besungen. Die beiden Rügener Musiker Manfred Heidtmann und Hans-Peter Spychalla komponierten ein „Kreidemännchenlied”, zu finden auf der gerade erschienenen CD „Rauher Wind Nr. 1“. (Quelle: ruegen aktuell)

Exklusive Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Appartements in Binz und Göhren online suchen und buchen.